Willkommen auf der Webseite der Grundschule Wietzen

Die Grundschule Wietzen ist eine verlässliche, offene Ganztagsschule.

Im laufenden Schuljahr 2020/2021 besuchen 117 Schülerinnen und Schüler die Klassen 1 - 4 unserer Grundschule.

Aktuelles

27.05.2021

Schule

Informationen der Schulleitung zum Wechsel in Szenario A ab Montag, den 31.05.2021

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler, mit dem Informationsstand von heute (Freitag, der 28.05.2021) werden alle Klassen der Grundschule Wietzen ab dem kommenden Montag, den 31.05.2021 wieder in das Szenario A wechseln.

25.05.2021

Schule

Brief des Kultusministers vom 21.05.2021

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, endlich: die Infektionszahlen sinken. Bereits ab Juni ist es daher hoffentlich möglich, den Stufenplan für die niedersächsischen Schulen umzusetzen. In seinem Brief vom 21.05.2021 gibt der Niedersächsische Kultusminister einen Ausblick auf die geplanten Schritte.

06.05.2021

Schule

Brief des Kultusministers vom 04.05.2021

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, in seinem Brief vom 04.05.2021 gibt der Niedersächsische Kultusminister einen Ausblick auf die kommende Woche, präsentiert erste Ergebnisse und Auswertungen zu den aktuellen Testungen und wagt einen vorsichtig-optimistischen Blick in die Zukunft.

25.04.2021

Schule

Bundesweite "Notbremse" / Ab Inzidenzwert 165 wechseln Klassen 1-3 ins Distanzlernen / Brief des Kultusministers vom 22.04.2021

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, seit dem Wochenende gilt die sogenannte bundesweite "Notbremse". In seinem Brief vom 22.04.2021 informiert der Niedersächsische Kultusminister darüber, welche Auswirkungen diese Änderung des Infektionsschutzgesetzes für die Schulen in Niedersachsen hat.

09.04.2021

Schule

Informationen der Schulleitung zum Schulstart nach den Osterferien

Testnachweis Foto

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, wir möchten den Schülerinnen und Schülern gerne den Schulstart im Präsenzunterricht bereits ab kommenden Montag, den 12.04.2021 im Szenario B ermöglichen. Am Montag starten Gruppe A und die Kinder in der Notbetreuung. Am Dienstag, den 13.04.2021 beginnt der Präsenzunterricht für Gruppe B. Eine Teilnahme der Schülerinnen und Schüler am Präsenzunterricht oder der Notbetreuung kann jedoch nur unter Beachtung wichtiger, neuer Regelungen erfolgen.

06.04.2021

Schule

Verpflichtung zum Selbsttest nach den Osterferien/ Präsenzunterricht und Notbetreuung nur mit negativem Testergebnis / Informationen des Kultusministers vom 01.04.2021

Test

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, ab Montag, den 12.04.2021 starten wir im Szenario B mit den Kindern der Gruppe A und den Kindern in der Notbetreuung. Wichtig zu beachten: Das Niedersächsische Kultusministerium hat Selbsttest zu einem wichtigen Baustein des Infektionsschutzes in den Schulen erklärt. Im Sinne größtmöglicher Sicherheit für alle Beteiligten werden daher für eine Teilnahme am Präsenzunterricht regelmäßige Testungen, die zweimal wöchentlich vor Unterrichtsbeginn zu Hause durchgeführt werden, für Schülerinnen und Schüler sowie alle in der Schule Beschäftigten ab dem 12.04.2021 verpflichtend!

25.03.2021

Schule

Brief des Kultusministers vom 24.03.2021

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, in seinem Brief vom 24.03.2021 gibt der Niedersächsische Kultusminister bekannt, dass nach den Osterferien voraussichtlich alle Schülerinnen und Schüler der Grundschulen weiterhin im Präsenzunterricht im Szenario B unterrichtet werden.

21.03.2021

Schule

Selbsttests an Schulen ab dem 19.03.2021

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, neben der Anwendung der AHA+L-Regeln soll der Infektionsschutz an den Schulen weiter ausgebaut werden. Das Kultusministerium ermöglicht daher allen Schülerinnen und Schülern der Grundschule Wietzen das selbstständige, wöchentliche Testen mit Corona-Laientests.

08.03.2021

Schule

Brief des Kultusministers vom 04.03.2021

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, in seinem Brief vom 04.03.2021 gibt der Niedersächsische Kultusminister bekannt, dass voraussichtlich noch vor den Osterferien die Schülerinnen und Schüler aller Jahrgänge wieder in den Unterricht zurückkehren.

02.03.2021

Schule

Elternbrief der Schulleitung: Bis auf weiteres "Lernen von zu Hause" / Notbetreuung ab 03.03.2021

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, bis auf zwei Lehrkräfte und die Schulleitung sind sämtliche Mitglieder des Kollegiums bis mindestens 17.03.2021 auf Anordnung des Gesundheitsamtes in häuslicher Quarantäne. Auch das Sekretariat ist aus diesem Grund nicht in Präsenz besetzt.

28.02.2021

Schule

Achtung: Kein Präsenzunterricht und keine Notbetreuung bis einschließlich Dienstag, den 2.3.2021

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, aufgrund eines Infektionsfalles innerhalb des Kollegiums der Grundschule Wietzen ist für die Klasse 3 und für einen Großteil der Lehrkräfte durch das Gesundheitsamt eine häusliche Quarantäne von drei Wochen angeordnet worden. Zur Zeit wird geprüft, ob die Maßnahme auf die verbleibenden Beschäftigten ausgeweitet werden muss.

11.02.2021

Schule

Brief des Kultusministers vom 11.02.2021

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, in seinem Brief vom 11.02.2021 gibt der Niedersächsische Kultusminister bekannt, dass die Grundschulen in Niedersachsen ab dem 15.02.2021 zunächst im Szenario B verbleiben werden (Wechselunterricht in geteilten Lerngruppen A und B).

09.02.2021

Schule

Elternbrief der Schulleitung: Unterricht im Szenario B mit täglich (!) wechselnden Gruppen ab dem 15.02.2021

Szenario B / Wechselmodell ab 15.2.2021

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, ab Montag, dem 15.02.2021 findet der Unterricht weiterhin im Szenario B statt. Allerdings mit täglich (!) wechselnden Gruppen! Bitte beachten Sie dazu den aktuellen Elternbrief der Schulleitung mit weiteren Informationen.

20.01.2021

Schule

Szenario B bis 14.02.2021, Befreiung von der Präsenzpflicht, Briefe des Kultusministers vom 20.01.2021

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, in seinen Briefen vom 20.01.2021 gibt der Niedersächsische Kultusminister Herr Tonne bekannt, dass die Grundschule Wietzen bis voraussichtlich 14.02.2021 im Szenario B verbleibt (Wechselunterricht in geteilten Lerngruppen A und B).

08.01.2021

Schule

Elternbrief der Schulleitung: Distanzlernen (ab dem 11.01.2021), Präsenzunterricht im Szenario B (vorauss. ab dem 18.1.2021), Regelung Notbetreuung

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, bitte beachten Sie den aktuellen Elternbrief der Schulleitung mit Informationen zum Distanzunterricht in der kommenden Woche (11.01.2021 bis 15.01.2021) und den Regelungen zum voraussichtlichen Unterricht in geteilten Lerngruppen (Szenario B) ab dem 18.01.2021.

Auf einen Blick

Anschrift:
Grundschule Wietzen
Herrlichkeit 73
31613 Wietzen

Kontakt:
Tel: (0 50 22) 640
Fax: (0 50 22) 94 37 33
grundschule@wietzen.de

Schulleitung:
Frau Jessica Rosenbrock

Unsere SchülerInnen:
Schulfoto © GS Wietzen